Die Teilnehmer des Fernstudiums „PR-Referent“ bei ILS haben ihre Prüfung vor der unabhängigen Prüfungskommission der complus Fernakademie erfolgreich abgelegt. Der Prüfungsausschuss, bestehend aus Dr. Katja Scheidt, Dr. Christian Schröder und Prof. Dr. Joachim Westerbarkey sowie das gesamte complus Team sagen: Herzlichen Glückwunsch zum Titel „PR-Referent/in (complus/ILS)“.

Auch der complus Ausbildungsleiter Karl-Ernst Schäfers freut sich über das Ergebnis und ist mit dem Vorbereitungs-Workshops sehr zufrieden: „Es ist für uns immer wieder aufs Neue interessant zu sehen, mit welchen kreativen und vielfältigen Ideen die Teilnehmer gemeinsam Lösungen erarbeiten.“

Teilnehmer des ILS-Fernstudiums „PR-Referent“ haben die Möglichkeit, sich bei complus prüfen zu lassen. Die Prüfung besteht neben einer 60-seitigen Konzeptionsarbeit, aus einer als Fachgespräch gehaltenen mündlichen Prüfung, einer Präsentation und dem Verfassen einer Ad-hoc-Pressemitteilung.