Wieder erfolgreiche Prüfung zum „Kommunikationsmanager“ am ZAK der Universität Münster.

Nach ihrem erfolgreichen Fernstudium haben die complus Teilnehmer erneut sehr gute Prüfung am Zentrum für angewandte Kommunikation (ZAK) in Münster abgelegt. „Wir gratulieren allen und freuen uns über die starken Leistungen“, lobt Karl-Ernst Schäfers, Leiter der Ausbildung bei complus. Für ihren Titel „Kommunikationsmanager“ mussten die Teilnehmer eine umfangreiche PR-Konzeption erstellen und in mündlichen und praktischen Prüfungen ihr Können unter Beweis stellen.

„Ich freue mich besonders darüber, dass die Prüfer das besonders ausgeprägte strategische Verständnis unserer Teilnehmer hervorgehoben haben“, so Schäfers weiter. Nachdem die PZOK ihre Prüfungstätigkeit im Frühjahr eingestellt hat, bleibt complus Teilnehmern die Möglichkeit einer externen Prüfung erhalten. Schon seit vielen Jahren arbeitet die complus Fernakademie mit dem ZAK der Universität Münster zusammen. Für complus sichern externe Prüfungen die Qualität der Ausbildung und bieten den Absolventen einen zusätzlichen Nachweis ihrer Leistung.

Allen neuen Kommunikationsmanagern einen herzlichen Glückwunsch!